Sole-Sauerstoff-Inhalation

Bei der Sole Verneblung wird durch Ultraschall aus der hochwertigen angereicherten Solelösung ein mikrofeiner, trockener und tragfähiger Nebel erzeugt. Die sogenannten Aerosole haben durch den ionisierten Sauerstoff die Fähigkeit tief in die Atemwege einzudringen. Das kann bei vielen Atemwegserkrankungen förderlich sein. Sole soll entzündungshemmend und reinigend wirken und das Wohlbefinden des Tieres fördern. Die Verneblung des gesamten Raumes ermöglicht es dem Pferd, die Aerosole auch über die Haut in den Organismus zu schleusen. Die Salzpartikeln hüllen die Pferdehaut komplett in einen Nebel ein. So kann die Sole Inhalation sich auch positiv auf das Hautbild auswirken. Die Inhalation findet bei uns in der normalen Pferdebox ohne Atemmaske statt, wodurch der Stress für das Pferd auf ein Minimum reduziert werden soll.

Bei der Sole Sauerstoff Inhalation wird ein Meeresklima erzeugt, welches folgende positive Eigenschaften haben soll: Befeuchtung und Reinigung der Atemwege. Ausserdem soll die Haut positiv beeinflusst, den allgemeine Stoffwechsel gefördert und der Körper intensiv mit Sauerstoff versorgt werden. Die Sole-Sauerstoffinhalation (SeaClimate®) verbindet in einer patentierten Symbiose aus Sauerstoff und Sole die natürlichen Kräfte des Meeres. Dadurch sollen die Atemwege durchlässiger, der Stoffwechsel und das Immunsystem angeregt werden. Der Sauerstoff ist ionisiert und hat damit die Fähigkeit sechsmal schneller als Luftsauerstoff zu wirken.

Vernebelt wird das Salz des Toten Meeres, dessen Hauptbestandteil Natriumchlorid ist, zusätzlich sind aber wertvolle Mineralien wie Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen, Brom, Jod und Zink enthalten. Salz ist im Allgemeinen bekannt für seine entzündungshemmende, antibakterielle, antiallergische und pilzhemmende Wirkung. Bereits in der Antike wurde dem Salz gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesprochen.

Bei der Inhalation nutzen wir die Vorteile von Sole, sowie ionisierten Sauerstoff, wodurch die Zellen entsäuert werden sollen. Dadurch soll ein schnellerer Muskelaufbau möglich sein und die Leistung des Pferdes kann gesteigert werden. Außerdem sollen die roten Blutkörperchen aktiviert werden, was sich positiv auf den Zellstoffwechsel auswirken soll. Zudem können die Selbstheilungskräfte angeregt werden, so dass die Abheilung von Hauterkrankungen (Ekzeme, Hautirritationen usw.) unterstützt werden kann.

In der Krafttankstelle atmen Pferde ionisierten Sauerstoff in Verbindung mit Solenebel.

Die bioresonanzunterstützte Sole-Sauerstoff Inhalation kann helfen bei:

  • Bei Entzündungen der oberen und unteren Atemwege
  • Bei festsitzendem Schleim der Bronchien
  • Zur Stärkung der Atemwege
  • Zur Abschwellung der Schleimhäute
  • Zur Stimulierung und Regeneration der feinen Härchen der Lungenschleimhaut
  • Bei Sauerstoffmangel bei Atemwegserkrankungen z.B. Asthma, COPD
  • Zur Hilfe bei allergischem Husten und Schnupfen, sowie akuten Infekten
  • Zur Leistungssteigerung und Durchblutungsförderung
  • Zur Verbesserung der Lungenfunktion
  • Zur Stärkung des Immunsystems
  • Bei Hautekzemen durch Abtöten der Bakterien auf der Haut
  • Findet unter anderem auch Anwendung bei Nasennebenhöhlenentzündung, Kehlkopfentzündung, Asthma, Allergien, Sommerekzem, Mauke, Follikulitis und zur Unterstützung der Wundheilung…..

Sie haben Interesse, ihr Pferd zu einem Kuraufenthalt zu uns zu bringen?

Dann sprechen Sie uns an!

 

Hinweis:
 Die Anwendungen in der Soleinhalation dürfen gemäß §§ 1, 3 Nr. 1 des Gesetzes über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (Heilmittelwerbegesetz - HWG) nach derzeitiger Sachlage nicht mit Werbeaussagen in Bezug auf die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, krankhaften Beschwerden und Leiden beworben werden.

 Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Heilversprechen machen wollen und können. Jeder Interessierte ist jedoch herzlich eingeladen, unser Salzklima für sein Tier auszuprobieren und sich eine eigene Meinung zu bilden.

 Ein Besuch bei uns ersetzt nicht die Konsultation eines Tierarztes oder Tierheilpraktikers.